dr. michaela klein

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Zusatzausbildung Senologie (= Lehre von der weiblichen Brust)

Zusatzausbildung zur Kinder- und Jugendgynäkologin

Akupunkturdiplom

Wahlärztin

• 1989-1993: Evangelisches Oberstufenrealgymnasium Oberschützen

• Schwerpunkt Mathematik, Biologie, Physik und Chemie

• Matura Juni 1993 mit Ausgezeichnetem Erfolg

• 1993-1999: Studium der Humanmedizin an der Universität in Wien

• Promotion März 1999 mit Auszeichnung

• Zusatzausbildung in kindlicher Ultraschalldiagnostik.

• Seit 1997: regelmäßiger Kontakt mit der Gynäkologie und Geburtshilfe in Oberpullendorf

• 1999-2002: Turnusausbildung im Krankenhaus Oberpullendorf. Abschluss der Ausbildung mit Erreichen des Ius practicandi im November 2002

• Akupunkturdiplom

• 2002-2007: Ausbildung zur Gynäkologin und Geburtshelferin im Krankenhaus Oberpullendorf unter Prim. Fabsits

• Schwerpunkte: operative Gynäkologie, Betreuung von an Krebs erkrankten Patientinnen, Chemotherapie

• Mehrfach Hospitationen an anderen Abteilungen (z.B.: Villach, Univ.Frauenklinik Graz, München)

• 2007-2014: Oberärztin an der Abteilung

• April 2009 – Oktober 2009: Zusatzqualifikation für die Diagnostik, Abklärung, Therapie (Operation,Chemotherapie, antihormonelle Therapie) und Nachbetreuung von Brusterkrankungen (Senologie) an der Univ. Frauenklinik Graz

• Jänner 2010 – Mai 2010: Diplom zur „Europäischen Brustkrebsspezialistin“ Hospitationen in Düsseldorf und Mailand

• 2011: Abschluss der Ausbildung: Brustultraschall

• 2018-2019: Zusatzausbildung für Kinder und Jugendgynäkologie

• Fremdsprache: Englisch fließend

• Vizepräsidentin der Krebshilfe Burgenland

Termine nach Vereinbarung

Vom Kinderwunsch zur Geburt

Die Sehnsucht nach einem Kind, ergibt sich bei vielen Frauen im Laufe Ihres Lebens. Frau Dr. Balint und ich helfen Ihnen bei der Planung einer Schwangerschaft. Auch unterstützen wir Sie, wenn der Kinderwunsch sich vielleicht nicht so schnell einstellt, wie erhofft. Jedes Leben, das neu entsteht, begleiten wir gerne und achten im Zuge der Schwangerschaft auf Sie. Unsere Hebamme Frau Karner arbeitet mit uns Hand in Hand.

Abklärung von Erkrankungen der Brust

Die Brust, für mich ein sehr weibliches Organ, wird in Österreich traditionell von Chirurgen behandelt und von Radiologen abgeklärt. Da ich einen Teil meiner Ausbildung in Deutschland gemacht habe, wo die Brust den Frauenärzten/innen zugezählt wird, habe ich die gesamte Ausbildung der Brustsonographie. Diese kann ich bei Schmerzen, bei auffälligen Tastbefunden, Sekretbildungen der Brust ect. gezielt einsetzen  – und glücklicherweise kann ich zumeist sehr rasch eine Entlastung der betroffenen Frau bei gutartigen Erkrankungen erwirken. Sollte der Befund nicht gutartig erscheinen, so erfolgt eine weitere Abklärung im Krankenhaus. Aufgrund meiner Spezialisierung als europäische Brustkrebsspezialistin kann ich die Nachsorge bei an Brustkrebs erkrankten Frauen bei mir in der Ordination durchführen.

Logo-Michaela-Klein

meine schwerpunkte

• Vorsorgeuntersuchungen für Brust und Genitalbereich

• Allgemeine Gynäkologie

• Betreuung von Frauen, die an einer Krebserkrankung des Genitales oder der Brust erkrankt sind (Diagnostik, Therapie und Nachsorge)

• Mädchensprechstunde: Erstes Mal beim Frauenarzt

• Verhütung

• Kinderwunsch

• Schwangerschaft – und Geburtshilfe

• Mutter-Kind-Pass Untersuchungen

• Weiblicher Harnverlust und Senkungszustände des inneren Genitales

• Betreuung von Frauen in den Wechseljahren

• Kinder und Jugendgynäkologie

• Abklärung und Betreuung von Brusterkrankungen

• Brustultraschall

• Abklärung auffälliger Krebsabstriche (Videokolposkop)

Das grundlegende Prinzip
der Medizin ist die Liebe zum Menschen.
(i.A. Paracelsus)